ulab 2.x DACH 2023

Das u.lab 2.x ist ein Angebot des Presencing Institutes, Teams dabei zu unterstützen, den im ulab 1.x entstandenen Prototypen von der Idee zu einem erfolgreichen Produkt zu entwickeln. Dabei wenden wir die Werkzeuge und Methoden der Theory U an und vertiefen diese. Ein wichtiger Aspekt ist die Co-Creation über Teamgrenzen hinaus und das gemeinsame Lernen und die Gewinnung und der Austausch neu gewonnener Erkenntnisse.
Das Team des u.lab DACH Hubs begleitet das u.lab 2.x 2022 mit einem deutschsprachigen Angebot.

Ulab 2x 2023 startet am 16. Februar 2023 (online)

u-lab 2x ist für Teams und findet jedes Jahr von Februar bis Mai statt. Die Teilnahme ist nur über eine Bewerbung möglich.

Zeitplan
Beginn der Bewerbungen: 23. November 2022
Anmeldeschluss: 12. Dezember 2022
Beginn des u-lab 2x: 16. Februar 2023

Kosten und Teilnahmeverpflichtung
Die Teilnahme ist kostenlos.
Die Teams sind für alle Kosten verantwortlich, die während ihrer Teilnahme entstehen.
Der geschätzte Zeitaufwand für Teams beträgt 3-5 Stunden pro Woche.
Bewerbungen werden bald geöffnet. In der Zwischenzeit könnt ihr euch hier anmelden, um vom Presencing Institut benachrichtigt zu werden, wenn Anmeldungen möglich sind. 
Wenn euer deutschsprachiges Team noch nicht vollständig ist und ihr eine Idee habt, die ihr gerne umsetzen möchtet, dann könnt ihr euch in dieses Dokument eintragen. Bitte beschreibt kurz das Vorhaben, und hinterlasst euren Namen und eine Kontaktmöglichkeit. Ihr könnt aber auch gerne über den Slack Channel des ulab DACH Hubs Anfragen und Ideen hinterlassen. Den Link zum Slackchannel bekommt ihr, wenn ihr euch am ulab 2x DACH Hub via eventbrite angemeldet habt.
Möchtet ihr mit einem internationalen Team zusammenarbeiten, dann nutzt bitte die Kontaktmöglichkeiten auf der Website des Presencing Institutes. Diese findet ihr hier.

Für unseren cokreativen Austausch haben wir folgende Termine geplant:

Geben wir bekannt sobald die Termine des Presencing Institutes definiert sind.

Und hier kommt auch schon die erste Aufgabe für den Januar 2023:
Bitte nehmt euch etwas Zeit, um euer Team besser kennen zu lernen und nutzt die Zeit euer gemeinsames Vorhaben, die gemeinsame Absicht genauer zu definieren. Stellt euch dazu bitte folgende Fragen:

WAS ist die Initiative, zu der ich mich berufen fühle?
WARUM ist diese Initiative wichtig? 
Welches System wollen wir beeinflussen?
WIE können wir diese Idee über vier Monate prototypisch umsetzen, um zu lernen, was wir benötigen, um diese Ideen ins Leben zu bringen?
Wen müssen wir mit einbeziehen, wem zuhören und wen erreichen (Stakeholder, Partner usw.)?

Das Kernteam sollte weiterhin potenzielle Teammitglieder ansprechen – z.B. Stakeholder*innen, die eine Schlüsselrolle dabei spielen können, eure Initiative voranzubringen. Die Mitglieder des erweiterten Teams nehmen zusammen mit dem Kernteam an einem Teil der u.lab 2x-Reise teil. Das Kern- und das erweiterte Team sollte zusammen aus ca. 7-15 Personen bestehen.

Eventuell ergibt sich auch die Gelegenheit das „Extended Team“ zu vervollständigen.
Für TeilnehmerInnen, die kein Projekt angemeldet haben, aber ggf. an einem mitarbeiten möchten, bietet der u.lab DACH Hub eine Möglichkeit sich noch einem Projekt anzuschliessen.

Wir freuen uns auf euch!
Das Team des ulab DACH Hubs